Zum Inhalt springen

20 Jahre Mesnerdienst: Anneliese Krautwasser aus Oberrohrenstadt

70 Jahre Mesnerdienst: Johann Weidinger aus Großalfalterbach

Maria Scheufler (ehemalige Schriftführerin) feiert 80. Geburtstag

Maria Lender wurde Ehrenmitglied (02.06.2023)

Treffen der Mesnerinnen und Mesner des Dekanats Herrieden am 03.05.2023

Am Mittwoch den 03.05.2023 haben sich die Mesnerinnen und Mesner des Dekanats Herrieden zu einer gemeinsamen Begegnung in Wolframs-Eschenbach getroffen. Für die 24 Mesnerinnen und Mesner gab es zuerst einen Einblick in die Kirche St. Sebastian mit einer abschließenden Vesper. Im Anschluss ging es zum gemütlichen Beisammensein über, wobei sich die Mesnerinnen und Mesner miteinander austauschen konnten. Ein herzliches Vergelts Gott an den Kirchenpfleger und an den Ortspfarrer sprach der Mesnerverbandsbeauftragte des Dekanats Herrieden Matthias Leng aus.

Mesnerwallfahrt nach Absberg/ Brombachsee am 22.04.2023

58 Mesnerinnen und Mesner machten sich am Samstagfrüh, den 22. April 2023 von Neumarkt, Beilngries und Eichstätt aus, auf den Weg zum Brombachsee. Bei wunderschönem Wetter kamen wir am Müßighof in Absberg an. Der Müßighof ist ein landwirtschaflicher Betrieb der Regens-Wagner-Stiftung in dem Menschen mit Behinderung arbeiten und gefördert werden. Frau Rohm, die Erlebnisbäuerin führte uns ca. 1 ½ Stunden über das Gelände. Wir lernten etwas über Nützlinge in der ökologischen Landwirtschaft und gingen auf Tuchfühlung mit Ziegen, Eseln und Alpakas. Wir bestaunten Rinder, Pferde, Hühner und einen weißen Pfau, der ein beeindruckendes Rad für uns schlug. Im Bauernhofmuseum entdeckten viele Mesner Gerätschaften, die sie aus ihrer Kindheit kannten. Nach dieser abwechslungsreichen Führung gab es eine leckere Gulaschsuppe im hofeigenen Bistro. Viele von uns nutzten auch die Gelegenheit im Hofladen eine Kleinigkeit einzukaufen.

Nach der Mittagspause ging es dann weiter nach Absberg zur Kirche St. Ottilia, die im Schlosskomplex nicht so leicht zu finden war. Wir feierten hier mit unserem geistlichen Beirat Herrn Pfarrer Martin Fuchs und seinem Stellvertreter Herrn Pfarrer Michael Harrer eine heilige Messe. Im Anschluss erfuhren wir vom hiesigen Pfarrer, Herrn Grössl, viel Wissenswertes über die Geschichte des Schlosses und der Kirche St. Ottilia.

Nachdem wir mit geschichtlichem Wissen und so mancher Anekdote gesättigt waren, machten wir uns auf den Weg zum Brombachsee, wo wir mit dem Schiff einmal um den See fuhren. Bei dieser 1 ½ stündigen Schifffahrt hatten wir ausreichend Zeit Kontakte aufzufrischen, neue zu knüpfen, interessante Gespräche zu führen und die Fahrt zu genießen.

Nach der Schifffahrt brachte uns der Bus wieder nach Hause. Wir hatten einen wunderschönen Tag mit guten Gesprächen, viel Wissenswertem und schönen Begegnungen.

 

Gabriele Wutz

Archiv Meldungen

Kontaktadresse

1. Vorsitzender

Dennis Meindlschmidt

Ambergerstr. 2

92318 Neumarkt 

Handy: 01743750497

Hofkirche Neumarkt

E-Mail: dmeindlschmidt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Präambel der Dienstanweisung

Der Dienst der Mesnerin/des Mesners steht in besonderer Beziehung zum Altar.  Von dort erhält er seine Aufgabe, hohe Würde und Bedeutung. Als Laie nimmt er Küster am Sendungsauftrag der Kirche teil. Demnach setzt sein Dienst eine Lebensgestaltung aus dem Glauben der Kirche voraus.