Zum Inhalt springen

Mesnerverband

Christi Zeichen und der Schlüssel,
sie weisen, als Symbol betracht,
dass wir alle sollen wissen,
welch hohes Amt uns zugedacht.

Drei Kreuze künden froh
Glaube, Hoffnung, Liebe an,
dass der Mesner leb auch so,
als des Heilands Sakristan.

Dann gleicht er der Opferschale,
Weihrauch gleich sein Diensttun steigt,

froh darf er zum Himmelsmahle,
wenn dereinst sein Tag sich neigt.

Aus: „Der Katholische Mesner“ Nr. 3/1956

Videos

Im Porträt: Der unverzichtbare Dienst der Mesner

Ob Mesner, Messner, Küster oder Sakristan - die Bezeichnungen hängen von den unterschiedlichen Regionen ab, doch sie alle meinen das Gleiche: einen Dienst von unschätzbarem Wert. Denn was wäre die Kirche ohne diese emsigen Helfer im Hintergrund?...

Freude bei der Arbeit - der Mesner von St. Walburg

Jugendreporter der Diözese Eicchstätt werfen einen Blick auf Berufe der Kirche. Hier stellen sie den Mesner der Klosterkirche St. Walburg in Eichstätt vor. Er erklärt, was es mit der Arbeit des Mesners auf sich hat. Der Mesner oder die Mesnerin gilt als...

Süddeutsche Mesner-Wallfahrt in Neumarkt

Am 20. Juni fand in Neumarkt die Süddeutsche Mesnerwallfahrt statt. Ingrid Maschek vom Studio Neumarkt berichtet für den Ingolstädter Regionalsender IN-TV. Wir danken für die Erlaubnis zur Übernahme des Beitrags.

Weitere Videos

Die nächsten Termine

Samstag, 13. April
Mesnereinführungskurs
Ort: Hirschberg
Mittwoch, 05. Juni
08.30 Uhr
Freitag, 14. Juni
18.00 Uhr
Jägerstetterwallfahrt
Ort: Wallfahrtskirche Habsberg
Veranstalter: Mesnerverband